mk-nk.de

Baureihe 146 / 185

Hobbyloks Märklin 36xxx und 38xxx

Wiedermal ein kleiner Umbau. Also richten wir uns doch einmal alles her was wir brauchen. An Werkzeug also einen Schraubendreher und einen Lötkolben. Was den sonst noch? Vielleicht eine Schere zum kürzen der Kabel an der FSB (Führerstandsbeleuchtung) Und was sonst noch? Natürlich die Lok, den Umbausatz und einen passenden Decoder.

>>Mögliche Lokomotiven<<

Um alle Funktionen nutzen zu können empfehle ich hier den Lopi V4.1 oder einen passenden Loksound von ESU. Selbstverständlich gibt es aber auch Umbausätze für Märklin Decoder allerdings kann man hier die FSB nicht nutzen,  da Märklin Aux5 und Aux6 nicht ansteuern kann. Also als erstes sollten wir wohl die Lok öffnen und mal alles heraustrennen was wir nicht mehr brauchen! Also entfernen wir die alten Lichtplatinen und löten die Zuleitungen vom alten Decoder ab. Beim Motor wird das schon schwerer. Wir erwärmen eins der Lötpads und biegen die Lötfahne des Motors nach oben. Dies wiederholen wir mit der anderen Seite. Wer hat kann auch den Lötzinn mit etwas Entlötlitze entfernen. Danach Schrauben wir den alten Decoder ab und entfernen die Platine. Dann legen wir die neue Platine auf und schrauben sie fest. Dann können wir die Zuleitungen auf der neuen Platine anlöten. Auch wenn die Lötpads mit R (Rad) und S (Schleifer) gekennzeichnet sind so ist es doch unerheblich welche Kabel an welches Pad kommt. Achten sie aber darauf, das die selben Kabel an die selben Pads kommen. Nachdem auch der Motor wieder angelötet wurde können wir einmal den Decoder aufstecken und das ganze auf einem Rollenprüfstand oder einem Testkreis einmal ausprobieren. Wenn alles funktioniert können sie das Klebeband auf der Rückseite der Lichtplatinen abziehen und diese ankleben. Die FSB können wir dann auch gleich in das Lokgehäuse einkleben. Zum herrausnehmen des Führerstands drücken sie den Lichtleiter der oberen Lampe nach außen, so kann man den Führerstand herausnehmen. Bauen sie die Führerstände ein und legen sie das Gehäuse passend neben das Untergestell. Dann wollen wir mal die beiden FSB´s an die Platine anlöten. Die beiden blauen Kabel an eins der beiden freien U+ Pads. Wer es sich zutraut kann auch jeweils ein Kabel an eins der beiden freien U+ Pads anlöten. Die schwarzen Kabel löten wir je eins an A5 und A6 an. Wer möchte kann in die Zuleitung der FSB auch einen Mikrostecker einlöten, so kann man das Gehäuse vom rest der Lok trennen um besser daran arbeiten zu können. Bitte Isolieren sie diesen gut! Setzen sie das Gehäuse auf und verschrauben sie es. Nun geht es ans Mapping! Ich habe den Decoder wie folgt gemappt. F0  = Spitzenlicht mit der Fahrtrichtung wechselnd (Licht vorne / Licht hinten) F1 = Rotes Schlusslicht mit der Fahrtrichtung wechselnd (Aux1 / Aux2) F2 = Fernlicht mit der Fahrtrichtung wechselnd (Aux3 / Aux4) F3 = Rangiergang mit beidseitig Spitzenlicht F4 = Direktsteuerung F5 = FSB mit der Fahrtrichtung wechselnd (Aux5 / Aux6) wer einen Sounddecoder hat könnte anschließend die Soundfunktionen mappen. Das ist alles natürlich nur ein vorschlag. Aussehen sollte das ganze dann so! Hier sieht man noch die Ausführung mit den Prototypen der Platine! Die Serienausführung wird dann später wie das Orginal  das Fernlicht von aussen nach innen Schalten. So werden dann die „normalen“ Lichter ( die beiden äusseren) beim einschalten des Fernlichts ausgeschalten. (entsprechendes Mapping vorrausgesetzt)

Passende Loks (Märklin Art. Nr.)

    BR 146 26553, 29470, 29475, 29478, 36612, 36614, 36620, 36835     BR 185  26533, 26571, 26580, 29130, 29438, 36600, 36601, 36602, 36603,                    36604, 36605, 36606, 36609, 36613, 36615, 36617, 36621, 36830, 36831,                    36832, 36833, 36834, 36836, 36837, 36838, 36850, 36856, 36856, 36890,   BR 186   36607, 36616     BR 246 36650     ER 20 26548, 26552, 26566 ,36791, 36793, 36846, 36847, 36848, 36849 RE14   36610     Reihe 2016   36790, 36792, 36837, 36845     Reihe 241   36602 Serie 28  36608     Serie 185   36853, 36854, 36855, 36858     Serie 482   29135, 29480, 36606, 36851, Serie 483   36619     Serie 485    36852 Litra 119    36611 Ich hoffe das ich alle Loks erwischt habe. Leider habe ich nicht alle hier aufgeführten Loks, deshalb würde es mich freuen sollte etwas nicht passen, von euch Bescheid zu kriegen.
Abblendlicht äussere Lichter
Fernlicht innere Lichter
Abblendlicht mit Führerstandsbeleuchtung kaltweiß